The 6th annual Johnny Ramone Tribute

Ich brauche ja nicht zu sagen, dass ich ein großer Ramones Fan bin, ich habe ja schon manchen Artikel über diese Band geschrieben. Leider blieb es mir ja immer verwehrt, sie mal Live zu sehen. Einmal, mit 15 hätte ich die Chance gehabt, aber irgendwie klappte das dann nicht.

Am 25. Juli findet auf dem Hollywood Forever Cemetery in Los Angeles das 6. Johnny Ramone Tribute statt. Ja, auf einem Friedhof. Es werden zwei Filme gezeigt, nämlich „Rock´n´Roll Highschool“ und der Lieblingsfilm von Johnny, „The Bride Of Frankenstein“ mit Boris Karloff. Stargäste sind unter anderem Kirk Hammett (Metallica), Tommy Ramone, PJ Soles und Dey Young, beides Schauspielerinnen aus dem Fim „Rock´n´Roll Highschool“. Veranstaltet wird das ganze von Linda Ramone, Johnny´s Frau und der Johnny Ramone Army.

Abgesehen davon, dass ich Kalifornien und Los Angeles liebe, wäre ich gerne bei dieser Veranstaltung anwesend. Irgendwann, vielleicht schon nächstes Jahr, werde ich es schaffen. Auf besagtem Friedhof war ich schon und ich empfehle jedem Los Angeles Reisenden einen Besuch dort.

Hier noch ein paar Bilder von meinem Besuch.

4 Kommentare

  1. So gehts mir mit dem Pariser Friedhof Pere Lachaise. Das liegt, theoretisch, Jim Morrison begraben… Da habe ich in meiner lang, lang zurückliegenden Jugend so manch rauschendes Fest gefeiert.

  2. Nette Bilder.
    Ich hatte 1995 DIE Gelegnheit DIE Ramones anzuschauen; auf ihrer Abschiedstour.
    Leider ist der Konzertbesuch dann doch ins Wasser gefallen.

    Ich hab’s bis heute bereut.
    Auf YouTube findet man u.a. noch das eine oder andere Video von dem Konzert in Bonn.