Aber man ist ein viel glücklicherer Mensch, wenn man es mit anderen Menschen macht, garantiert.

„Der Nachteil ist, dass manche heute denken, sie können es ganz alleine. Ja, man kann es ganz allein machen. Aber man ist ein viel glücklicherer Mensch, wenn man es mit anderen Menschen macht, garantiert.“ – Mick Fleetwood, Sound City

Es geht um Musik. Tolles Thema. Das beste der Welt eigentlich. Außer Liebe natürlich. Aber wer liebt Musik nicht? Neve 8028! Wow, romantische Wörter, nicht wahr? Soll ich zum Punkt kommen? Geeeeeee….

OK, Los Angeles, Hollywood, Sound City Studios. Ihr habt den Link geklickt? Dann wisst ihr jetzt, welch grossartige Alben in diesem Studio aufgenommen wurden. After The Gold Rush, Heaven Tonight, Holy Diver, Nevermind, Rage Against The Machine, Undertow, Rancid, One Hot Minute, Unchained, Mer De Noms, Iowa, Death MagneticUnd noch viele mehr. Hört man die Menschen, die in diesem Studio aufgenommen haben, so erzählen sie von magischen Momenten in einem heruntergekommenen, dreckigen Studio. Einem Studio mit Geschichte. Diese Geschichte erzählt Dave Grohl in seinem Film SOUND CITY. Ein sehenswerter Film. Zwei Stunden voller Musikhistorie der besonderen Art.

Sound City war analog, irgendwann nicht mehr gefragt und dann doch auf einmal wieder. Aber Sound City hatte keine Chance. Dave kaufte das Soundboard, die Konsole NEVE 8028. Er produzierte einen Film über die Geschichte von Sound City, über den magischen Schlagzeug-Sound, über glückliche Zusammenkünfte, über dramatische Brüche.

Aber alles in allem erzählt er eine Musikgeschichte. Eine Geschichte, die mich berührt und bewegt. Und wer Musik liebt, dem empfehle ich diese Geschichte und die Platte, die daraus entstanden ist.

tl;dr Stevie Nicks hat eine geile Stimme.

5 Kommentare

  1. Man ist ein glücklicherer Mensch, wenn man es mit anderen macht, das kann ich bestätigen. Da passieren sogar als Nichtprofi außerhalb von Sound City Geschichten, die man nicht vergißt und nicht missen möchte. Und auch Brüche, die so dreckig ablaufen, als ginge es um die größte Rockband der Geschichte, obwohl man kaum aus’m eigenen Keller rausgekommen ist.

    Zu ärgerlich, daß ich grad Musiksingle bin.

  2. Jo habe ich gestern gesehen – toller Film. Da will man am liebsten die eigene Garage (sofern man natürlich eine hat) zum Tonstudio umbauen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.